Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Verhältnis zwischen der Bachmann Handel und Reparaturen GmbH (Verkäuferin) und ihrer Kunden (Käufer) in Bezug auf alle Bestellverträge, die schriftlich, über das Telefon, den Onlineshop (http://www.bachmann-kaffee.ch) und E-Mails an die Verkäuferin abgeschlossen werden. Diesen AGB entgegenstehende Bestimmungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

 

Geltungsbereich

Die AGB gelten in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Verkäuferin und ihrer Kundschaft.

 

Registration

Die Verkäuferin überlässt es der Kundschaft, sich für den Webshop zu registrieren oder eine Bestellung ohne Registrierung zu tätigen. Die Kundschaft ist jedoch in jedem Fall verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben zur Person zu machen. Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, Kundendaten jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu löschen oder User Name und Passwort zu sperren.

 

Angebote / Vertragsabschluss

Die Auflistung der Produktpalette auf unserer Webseite alleine stellt noch keine rechtlich bindende Offerte dar. Die Darstellung im Internet erfolgt unverbindlich. Gibt die Kundschaft über das Internet eine Bestellung auf, so erteilt sie ausdrücklich einen verbindlichen Antrag auf Abschluss eines Kaufvertrages. Ist die Bestellung eingegangen, erhält die Kundschaft eine Bestätigung. Diese kommt seitens der Verkäuferin keiner Annahme des Angebots gleich. Die Verkäuferin behält sich vor, den Antrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Der rechtlich bindende Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Ware durch die Verkäuferin zustande.

 

Preise

Massgebend ist der Preis zum Zeitpunkt der Bestellungsaufgabe. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken und sind inklusive die gesetzliche MwSt. Vorbehalten bleiben jederzeitige Preisänderungen.

 

Änderungen und Verfügbarkeit

Die Verkäuferin passt das Sortiment laufend dem neuesten Stand der Technik und Entwicklung an. Deshalb sind Änderungen in Ausführung und Ausstattung der online abgebildeten Geräte möglich; Schreibfehler und Irrtum vorbehalten. Farbliche Abweichungen können bildschirm- oder farbprofiltechnisch bedingt sein. Die Verkäuferin ist jederzeit berechtigt, inhaltliche Modifikationen der Webseiten vorzunehmen und sichert weder eine Vollständigkeit der Informationen noch deren Aktualität zu. Die Verkäuferin behält sich zudem das Recht vor, sämtliche oder einzelne Webseiten einzustellen oder den Zugriff darauf zu unterbrechen.

 

Zahlung

Während des Bestellvorgangs werden sämtliche akzeptierten Zahlungsarten im Webshop angezeigt. Die Belastung des bestätigten Kaufpreises sowie ggf. Zusatzkosten (z.B. für den Versand) erfolgt zum Zeitpunkt der Bestellaufgabe. Entscheidet sich die Kundschaft für eine Vorauszahlung, wird die Bestellung nach Eingang der Zahlung bearbeitet. Die Auslieferung kann sich  entsprechend verzögern.

Einzelrechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Faktura Datum netto zahlbar. Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, Aufträge von Neukunden und von bestehenden Kunden für grössere Bestellungen nur gegen Vorauszahlung auszuführen.

Im Falle der Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist gerät der Käufer mit der ersten Mahnung im Verzug und schuldet der Verkäuferin einen Verzugszins sowie Mahngebühren (für die Zahlungserinnerung CHF. 5.00, für die erste und CHF. 20.00 für die zweite Mahnung). Weitere Kosten für die Eintreibung der Forderung werden vollumfänglich dem Käufer verrechnet.

Die Verkäuferin behält sich jedoch vor, solche Anträge ohne Angaben von Gründen abzulehnen. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnungen Eigentum der Bachmann Handel und Reparaturen GmbH.

 

Lieferung

Mit dem Versenden der Ware geht die Gefahr auf den Käufer über.

Sämtliche Produkte sind sofort nach Erhalt auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Allfällige Fehler oder Schäden sind der Verkäuferin unmittelbar nach Erkennen schriftlich mitzuteilen.

Angaben zur Verfügbarkeit und zu allfälligen Lieferfristen sind nicht verbindlich. Die Zustellung erfolgt entweder per Post oder per Kurier nur innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein.

Wir liefern die Bestellung per Post und verrechnen innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein eine Versandpauschale von CHF. 8.00 pro Bestellung. Sollten nicht alle Artikel auf einmal lieferbar sein, gehen die Kosten für eine Zusatzlieferung zu Lasten der Verkäuferin. Ab einem Bestellwert von CHF. 120.00 berechnen wir keine Versandkosten.

Postfachadressen werden nicht beliefert. Die Verkäuferin haftet nicht für Lieferverzögerungen, welche von Transportfirmen oder anderen Dritten verursacht werden.

 

Reklamation und Mängelrüge

Reklamationen müssen binnen 5 Tage nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Später, d.h. während der Garantiedauer zum Vorschein kommende Mängel, sind unverzüglich nach deren Entdeckung mitzuteilen.

Eine Garantieleistung wird ausschliesslich erbracht, wenn keine Ausschlussgründe wie Schäden durch falsche Bedienung oder mechanische Beschädigungen vorliegen. Darunter fallen zum Beispiel Elementarschäden, Feuchtigkeits- und Frostschäden, Sturz- und Schlagschäden, übermässige Abnutzung und Defekte infolge von Eingriffen oder Modifikationen.

Mängel werden von der Verkäuferin im Rahmen der Garantie kostenlos behoben, wählt der Kunde den Postweg, gehen die Kosten zu Lasten der Kundschaft. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Rücknahme

Falsche oder zu viel bestellte Ware kann innerhalb von 5 Tagen in der Originalverpackung retourniert werden. Zurückgenommen werden ausschliesslich ungebrauchte, unversehrte und unbeschädigte Artikel mit dazugehörigem Lieferschein.

Sollte die Ware nicht mehr absolut neuwertig sein, ist die Verkäuferin berechtigt, einen Teil des geleisteten Kaufpreises zu behalten. Die Höhe richtet sich nach Erfahrungswerten und ist nicht verhandelbar. Bei der Rückgabe ist das Datum der Empfangsbestätigung des Transportunternehmens verbindlich.

Lebensmittel werden grundsätzlich nicht zurückgenommen.

Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers. Wird die Ware bei der Rücksendung beschädigt oder geht sie verloren, ist die Verkäuferin berechtigt, vom Käufer Ersatz für die Wertverminderung zu verlangen.

 

Gerichtsstand

Alle Verpflichtungen aus diesen Bestellvertragsverhältnisse unterstehen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Erfüllungsort und alleiniger Gerichtsstand ist Hirschthal (Schweiz).

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung in diesen AGB unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen der AGB nicht berührt. Die allfällige nichtige oder ungültige Bestimmung wird durch eine Regelung ersetzt, die dem Sinn und Zweck dieser AGB entspricht.

 

Änderungen der AGB‘s

Vorbehalten bleiben jederzeit Änderungen an den AGB‘s. Die jeweils rechtsgültige Fassung ist auf der Web-Seite publiziert.